Vive la musique! Ein deutsch-französisches Projekt der Jahrgangsstufe 8

Trotz der Corona-Pandemie ließen sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 den kulturellen Austausch nicht nehmen! Um sich dennoch zu begegnen, führten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 im Fach Französisch kurzerhand einfach ein digitales deutsch-französisches Projekt zum Thema „La musique“ durch. Gemeinsam mit den französischen Partnerschülerinnen und -schülern der Partnerschule Collège de la Villeneuve in Troyes und mit Hilfe digitaler Tools konnte so trotzdem ein lebendiger, interkultureller Austausch über deutsche und französische Sängerinnen und Sänger organisiert werden.

Während des mehrwöchigen Projekts wurde digital in deutsch-französischen Kleingruppen gearbeitet. Um sich gegenseitig besser kennenzulernen, stellten sich die Gruppenmitglieder zunächst auf der gemeinsamen Arbeitsplattform Padlet in kurzen Videos in der jeweiligen Fremdsprache vor. Anschließend erarbeitete jede Gruppe eine Präsentation über eine Sängerin bzw. einen Sänger aus dem eigenen Land, die dann von den Schülerinnen und Schülern aus dem Partnerland kommentiert wurde. So erhielten alle Teilnehmenden nicht nur ein muttersprachliches Feedback zu ihren Ergebnissen, sondern auch viele neue musikalische, fremdsprachliche Eindrücke. Schließlich konnten alle ihre persönlichen Favoriten unter den neu entdeckten Künstlerinnen und Künstlern auswählen.

Den Abschluss des Projekts bildete eine gemeinsame Videokonferenz, zu der die Französinnen und Franzosen aus dem Collège in Troyes zugeschaltet waren und in der ein gemeinsames Fazit zur Arbeit der letzten Wochen gezogen wurde. Insgesamt kamen das Projekt sowie die Zusammenarbeit als deutsch-französisches Team sehr gut an. Außerdem wurden bereits neue Ideen für weitere Projekte gesammelt: Wie wäre es zum Beispiel einmal mit einem deutsch-französischen Koch- oder Filmprojekt? Wir freuen uns schon auf weitere spannende Austauschprojekte!

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Auch interessant