Wettbewerbe

Wettbewerbe sind spannende Möglichkeiten, die eigenen Fähigkeiten abseits vom normalen Lehrplan zu erproben. Dabei sind die Aufgaben sehr motivierend und es winken oft attraktive Preise. Schon die ernsthafte Teilnahme an einem Wettbewerb kann einem Punkte fürs MINT-Zertifikat bringen. Daher ermutigen wir am MWG alle Schülerinnen und Schüler, immer wieder an Wettbewerben teilzunehmen.

Grundsätzliche Informationen finden sich auf dieser Seite. Aktuelle Nachrichten werden über Aushänge am MINT-Board und über den E-Mail-Newsletter kommuniziert (wenn Ihr Euch noch nicht für den Newsletter angemeldet habt, schickt eine Mail an s.olmesdahl at mwg-essen.de).

Im Mittelpunkt der Wettbewerbe am MWG stehen:

Mathematik

Pangea-Wettbewerb (Feb.)

Dieser – zu Beginn – niedrigschwellige Mathematikwettbewerb wird in der Sekundarstufe I im Mathematikunterricht  mit allen Schülerinnen und Schülern durchgeführt. Hier wird einem Lust auf mehr gemacht.

Essener Mathematik-Wettbewerb (Sep.-Dez.)

Interessierte Schülerinnen und Schüler können ihre Fähigkeiten hier im Vergleich mit anderen Essener Schulen unter Beweis stellen. Wenn man auch in der zweiten Runde zu den Siegern gehört, nimmt man am Landeswettbewerb der Deutschen Mathematik-Olympiade teil.

Informatik

Informatik-Biber (Nov.)

Dieser Wettbewerb erfordert keine Vorkenntnisse, führt einen aber an Programmierung heran. Mit sehr ansprechend gestalteten Aufgaben lösen Schülerinnen und Schüler Probleme mit Hilfe von ersten Algorithmen. Die Stufen 5 und 6 nehmen verbindlich daran teil, in allen anderen Stufen interessierte Schülerinnen und Schüler.

Jugendwettbewerb Informatik (Feb.)

Auch für diesen Wettbewerb benötigt man keine Vorkenntnisse. Er ist dennoch etwas fortgeschrittener als der Biber.

Bundeswettbewerb Informatik (Start: Sep.)

Hier messen sich fortgeschrittene Oberstufenschüler und –schülerinnen mit Arbeitsgruppen deutschlandweit.

GFOS-Innovationsaward (Okt.)

Durch unsere Kooperation mit dem Essener Softwareunternehmen GFOS können wir an dem anspruchsvollen Innovationsaward teilnehmen. Dies geschieht im Projektkurs Informatik/Mathematik.

Naturwissenschaften

School-Slam (MINT-EC und British Council, Sep.)

Interessierte Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II können an diesem englischsprachigen Wettbewerb teilnehmen. Es gilt, ein Erklärvideo zu einem wissenschaftlichen Thema auf Englisch zu drehen.

Freestyle Physics (bis Juni)

Dieser Wettbewerb der Uni Duisburg-Essen fordert die Tüftler/-innen heraus: die Teams suchen sich aus ca. fünf Aufgaben eine heraus und versuchen, eine Konstruktion zu bauen, die den Ansprüchen am besten genügt.

Dechemax (Nov.-Feb.)

Dieser Wettbewerb verbindet Chemie und Biologie und oft noch andere Wissenschaften. In der ersten Runde muss über acht Wochen je eine Aufgabenstellung online bearbeitet werden. Danach geht’s ans Experimentieren!

Bio-Logisch (Apr.)

Ein Biologie-Wettbewerb für die Sekundarstufe I. Interessierte Klassen beschäftigen sich mit dem Jahresthema, z. B. Moose (2019) oder Hunde (2020).

Internationale Chemie-Olympiade

Der Wahlpflichtkurs NW (und interessierte Schülerinnen und Schüler) können hier ihr Chemie-Wissen unter Beweis stellen. Wer es bis in die Bundesrunde schafft, wird von Wissenschaftlern intensiv gefördert und vielleicht für das Bundesteam nominiert.

Fachübergreifende Wettbewerbe

Jugend forscht (ab Nov.)

Dieser traditionsreiche Wettbewerb wird bei uns vor allem in den Projektkursen und teilweise in den Facharbeiten bearbeitet. Bei völlig freier Themenwahl gilt es, eine Fragestellung experimentell zu erforschen und eine schriftliche Arbeit einzureichen. Diese wird dann beim Regionalwettbewerb präsentiert.

Weitere Wettbewerbe

Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Wettbewerbe (z. B. die Lange Nacht der Mathematik, der BundesUmweltWettbewerb, …), an denen einzelne Schülerinnen und Schüler, Klassen oder AGs teilnehmen!

Aktuell: Wettbewerbskalender 2020