Ganztägig

Wir nutzen den ganzen Tag mit einem qualifizierten Angebot aus Unterricht, Lernzeiten, Vertiefungsphasen und flexibler Förderung.

Am MWG nutzen wir auch Nachmittage. Das gibt uns mehr Zeit für vertieftes und individuelles Lernen sowie vielfältige Aktivitäten und persönliche Begegnungen. Doppelstunden im Stundenplan ermöglichen die Integration von Übungs- und Vertiefungsphasen in den Unterricht. In den naturwissenschaftlichen Fächern kann verstärkt experimentiert werden. Das individuelle Lernen wird zusätzlich durch Wochenaufgaben, Stationenlernen, Freiarbeit und AGs gefördert.

Im Ganztag gehen wir sowohl auf Interessen und Förderbedarfe der Kinder als auch Betreuungswünsche der Eltern ein. Die Länge der Tage und die Anzahl der Nachmittage können so individuell gestaltet werden.

Lernzeiten ersetzen weitgehend die Hausaufgaben. Sie dienen der Bearbeitung von Aufgaben, der Übung und der gezielten individuellen Förderung. Mit Beginn der Klasse 5 bietet das MWG Lernzeiten unter Anleitung von Fachlehrerinnen und Fachlehrern in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und ab Jahrgangsstufe 7 in der zweiten Fremdsprache an.

In der Mittagspause können die Schülerinnen und Schüler gemeinsam eine Mahlzeit in der Schulmensa einnehmen. Der Schulkiosk bietet zudem Brötchen, Baguettes, Obst, Milchprodukte und Getränke. Selbstverständlich kann jeder auch sein Essen von zu Hause mitbringen.

An den Flexi-Nachmittagen können die fünften und sechsten Klassen nach der Mittagspause individuelle Förderung in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch erhalten, ein Lernbüro aufsuchen bzw. je nach Interessenslage eine AG aus einem vielfältigen Angebot wählen, z. B. Englisches Theater/English for You, MINT-AG, Umwelt-AG, Orchester, Hip-Hop, Akrobatik-/Jonglage-AG, Objektkunst, Tischtennis, Schach-AG oder eine allegemeine Sport-AG.

Weitere Informationen»

Menü schließen

Mit unserem E-Mail-Newsletter halten wir Sie regelmäßig über das MWG auf dem Laufenden.

Close Panel