Sporthelfer

Die konzeptionelle Ausgestaltung der Ausbildung der Schülerinnen und Schüler zu Sporthelferinnen und Sporthelfern am MWG orientiert sich im Kern an den Vorgaben der Konzeption für den Ausbildungsgang Sporthelferinnen-  und Sporthelferausbildung des Landessportbundes NRW.

Das Sporthelferprogramm wird seit 2011 am Maria-Wächtler-Gymnasium umgesetzt. Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 8 werden zu Sporthelfern ausgebildet und erwerben im Rahmen ihrer Ausbildung vielschichtige Kompetenzen, die sie dazu befähigen, im sportbezogenen Kontext der Schule aktiv zu sein. Im Rahmen des Ganztages tragen die Sporthelferinnen und Sporthelfer ein Jahr später maßgeblich zur Gestaltung des Schullebens bei, indem sie die Mittagspause als bewegte Pause für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 eigenständig organisieren. Das Sporthelferkonzept stellt somit ein Element des Schülermentorensystems unserer Schule dar. Die Mittagspausenbetreuung verfolgt das Ziel einer Gestaltung des sportbezogenen Programms in der Sporthalle von Schülern für Schüler. Neben den sportbezogenen Kompetenzen, erwerben die Sporthelferinnen und Sporthelfer vornehmlich soziale Kompetenzen im Umgang mit den jüngeren Schülerinnen und Schülern. Die Schülerinnen und Schüler üben sich in Zuverlässigkeit und Verantwortungsübernahme. Durch die Präsenz der Sporthelferinnen und Sporthelfer in den Mittagspausen findet eine Vernetzung von Schülerinnen und Schülern der ISA und ROSA statt.

Zudem begleiten die Sporthelferinnen und Sporthelfer die Sportfeste und Wettkämpfe der Schule und tragen somit maßgeblich zum Gelingen der sportbezogenen Veranstaltungen bei, indem sie die Arbeit der Fachschaft Sport sinnvoll ergänzen.

Nach erfolgreicher Absolvierung der Ausbildung erhalten die Schülerinnen und Schüler ein vom Landessportbund NRW ausgestelltes Zertifikat. Dieses Zertifikat ist nicht nur der Nachweis über die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung, sondern stellt auch die erste Qualifikationsstufe in der Trainerausbildung im Rahmen von Vereinssport dar. Die Ziele und Inhalte sind eng angebunden an die Gruppenhelfer-I-Ausbildung der Sportjugend NRW.

Detailliertere Informationen, z.B. in Bezug auf Ausbildungsmodalitäten, können dem Konzept „Sporthelfer am MWG“ entnommen werden.

Menü schließen

Mit unserem E-Mail-Newsletter halten wir Sie regelmäßig über das MWG auf dem Laufenden.

Close Panel