Kunstpreis 2020 am MWG

Zum ersten Mal hat das MWG am 9. Oktober 2020 einen eigenen Kunstpreis verliehen. Die Preisträger, die alle eine künstlerische Arbeit zum Thema „Ich“ erstellt haben, sind:

  • in der Jahrgangsstufe 5/6/7: Johan Krentel, 6c (Zeichung)
  • in der Jahrgangsstufe 8/9: Luise Meyer, 9d (Plastik, Collage, Mixed Media)
  • in der Oberstufe: Maya Funke, Q2 (Malerei, Mixed Media)
  • Sonderpreis: Matyas Zinner, 8a (Stop-Motion-Film)

Wir gratulieren herzlich – ihr habt während des Lockdowns etwas ganz Besonderes geschafft, über das sich die Fachschaft Kunst und die Schulleitung sehr freuen!

Der Kunstpreis geht auf eine Kooperation mit der Goethe-Schule zurück, wo der Preis inzwischen eine Tradition hat. Auf Grund der Pandemie-Situation war eine Weiterführung dieser Zusammenarbeit aus 2019 leider nicht möglich, Thema und Vorgehensweise der Goethe-Schule wurden am MWG aber weitgehend übernommen. Die Arbeiten entstanden während des Lockdowns zwischen März und Juni. In unserer Jury waren neben der gesamten Fachschaft Kunst Herr Borghoff und Herr Faber als Vertreter des Kollegiums sowie zwei Vertreter/-innen der SV. Die Auswahl war spannend, und gerne hätten wir auch mehr Preise verliehen. So können aber weitere Beiträge zum Kunstwettbewerb in Kürze in den Schaukästen vor dem Sekretariat ausgestellt werden. Ein großer Dank geht an alle, die an dem Kunstwettbewerb teilgenommen haben!

(Fotos: Susanne Rottenecker, Katharina Schechinger; Text: Sonja Meyer)

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Auch interessant