Information zur Schul-Cloud

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die meisten von euch sind nun in der Schul-Cloud angemeldet und nutzen diese schon arbeitseifrig und motiviert.

Aktuell erreichen uns einige Mails mit kleineren oder größeren Hilferufen. Diese haben wir einmal gesammelt, so dass wir euch hier ein paar Tipps zur entspannten und effektiven Nutzung der Cloud bereitstellen:

FAQ:

  1. Warum kann ich meine Kurse nicht einsehen?/Warum bin ich keinem Kurs zugeteilt?
    Es kann sein, dass du dich mit zwei unterschiedlichen Adressen/Accounts angemeldet hast. Die Lehrer können eine Dopplung nicht sehen. Solltet ihr euch mehrfach angemeldet haben, kontaktiert bitte euren Kursleiter/eure Kursleiterin per Mail oder wendet euch im Zweifelsfall an euren Klassenlehrer/eure Klassenlehrerin.
  2. Warum kann ich in meinem Kurs keine Aufgaben sehen?
    Du kannst keine Aufgaben sehen, wenn diese noch nicht freigeschaltet sind. In diesem Fall hast du zwei Möglichkeiten: Bei deinem Kurslehrer/deiner Kurslehrerin nachfragen (für den Fall, dass du es kaum erwarten kannst zu arbeiten) oder Ruhe bewahren und abwarten. Deine Lehrer werden dir die Aufgaben sicherlich bald zur Verfügung stellen!
  3. Was soll ich machen, wenn die Seite der Schul-Cloud lange nicht erreichbar ist und die Aufgaben ein Abgabedatum tragen?
    Auch hier gilt: Geduld. Uns allen ist diese Problematik bewusst, so dass wir auch als Lehrer/Lehrerinnen entsprechend reagieren, und wir sind zuversichtlich, dass die Probleme bezüglich der Erreichbarkeit der Website zeitnah behoben werden. Versucht trotzdem mehrfach die Seite der Schul-Cloud aufzurufen und habt ein wenig Geduld (Tipp eines Lehrers: „Aufgaben sollten in diesem Fall nicht immer auf den letzten Drücker gemacht werden.“) Also: Schaut zu Beginn der Woche öfter in eure Kurse, speichert euch ggf. Dateien und Aufgaben, so könnt ihr diese über die Woche erfolgreich bearbeiten.

Wir bitten euch alle daher abschließend, euch digital nicht entmutigen zu lassen! Wenngleich nicht immer alles direkt lädt, besteht für uns nun die einmalige Chance, digitales Arbeiten auszuprobieren und gemeinsam zu erproben, was gut ist und woran noch gearbeitet werden muss!

Also: auch die digitalen Dinge brauchen Zeit und Geduld!

Mit virtuellen Grüßen
Eure Lehrerinnen und Lehrer vom MWG

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Auch interessant

Herbstferien

Der ganzen Schulgemeinschaft wünschen wir erholsame Herbstferien! Passt/Passen Sie alle auf sich auf und bleibt/bleiben

Weiterlesen »