„Fair Play“ – Einweihung des Sport- und Pausenplatzes

Nach einer mehrwöchigen Arbeits- und Umbauphase war es am Samstag, den 25. Mai 2019, endlich so weit: Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich Schüler, Eltern, Kollegen und Interessierte, um gemeinsam mit Schulleiter Thorsten Korthaus und Oberbürgermeister Thomas Kufen den neuen Sport- und Pausenplatz des MWG an der Zweigstelle Isenbergstraße offiziell einzuweihen.

Im Rahmen des Ganztagsangebots bilde der neue Sportplatz einen wichtigen Bereich für sportliche Betätigung und gemeinsames Spiel im Sinne einer lebendigen Schulgemeinschaft, so Korthaus. Fair Play – das war auch das Stichwort für Oberbürgermeister Kufen, der an die gesellschaftspolitische Verantwortung im Sport erinnert und zu Fairness, Teamgeist und gegenseitigem Respekt aufruft. Über die neue Sport- und Spielstätte freut sich auch Karl-Heinz Weißenfels, ehemaliger Lehrer des MWG, der dieses Projekt koordiniert und maßgeblich gefördert hat.

Alle Anwesenden, insbesondere die Schülerinnen und Schüler, fieberten nun der ‚praktischen‘ Eröffnung des Platzes entgegen. Herr Korthaus tauschte Sakko gegen Trikot und forderte zum Elfmeterschießen heraus, was sich Herr Kufen, Frau Rottenecker und zahlreiche Schülerinnen und Schüler nicht entgehen ließen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Spaß am Spiel und Fair Play auf dem neuen Sport- und Pausenplatz!

Ein besonderer Dank gilt der WOLFF GRUPPE, die das Bauvorhaben maßgeblich unterstützt hat. Auch den Hausmeistern des MWG gilt unser Dank für die Begleitung der Bauphase. (Sc/Kon)

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Auch interessant

Herbstferien

Der ganzen Schulgemeinschaft wünschen wir erholsame Herbstferien! Passt/Passen Sie alle auf sich auf und bleibt/bleiben

Weiterlesen »