Europa am MWG – Das Projekt „Arbeitswelten“

Zum zweiten Mal kam es in der Woche vom 20. bis zum 26. August 2023 zur Durchführung des Projekts „Arbeitswelten“ des Vereins der Europa-Schulen in Essen. Bei dem Projekt handelt es sich um einen Austausch zwischen Schülerinnen und Schülern der Stadt Tampere sowie der Europa-Schulen in Essen, bei dem ein berufsorientierter Schwerpunkt gesetzt wird.

Über die gesamte Woche hinweg erhielten die Schülerinnen und Schüler einen vielseitigen Einblick in das finnische Bildungs-und Ausbildungssystem, stellten Kontakte her und wuchsen als Gruppe zusammen. So wurden Unternehmen aus dem IT-Bereich ebenso erkundet wie Ingenieurbüros und Start-ups. Dabei lernte die Gruppe nicht nur deren Firmenstrukturen kennen, sondern erhielt vor allem auch Antworten für ihren eigenen Werdegang: Welche Qualifikationen werden für den Arbeitsmarkt der Zukunft benötigt? Was erwartet mich im Ausland? Reichen meine Englischkenntnisse aus? An wen kann ich mich im Ausland wenden?

Das Projekt „Arbeitswelten“, das in dieser Form einzigartig in Nordrhein-Westfalen ist, war ein voller Erfolg, das ohne die Bereitschaft der besuchten Firmen nicht möglich gewesen wäre. Ebenso soll an dieser Stelle ein großer Dank an die Stadt Essen sowie den SWE gehen, ohne deren finanzielle Unterstützung das Projekt nicht durchführbar wäre.

Mit großer Vorfreude blicken wir bereits in die Zukunft und auf eine Fortführung des erfolgreichen Projekts.

Auch interessant

15 Minuten!

Wir sind überwältigt und gerührt von so viel Hilfsbereitschaft und Unterstützung – von den Geldspenden

Weiterlesen »