Essener Schulschachmeisterschaften

Vier Teams, dreimal Podium – that’s great, MWG!

Eines unserer Teams konnte nicht vollzählig antreten – wie das immer so ist, bad luck. Die anderen drei Teams haben großartig gespielt und die Plätze eins, zwei und drei belegt. Stadtmeister wurden Lukas Rasch, Justus Heuel, David Adam und Emil Mollenhauer in der Altersklasse bis 20 Jahre. Im spannenden letzten Match alles gut gemacht und den Titel geholt – souveräne Leistung – und nach drei Jahren Coronapause sind wir wieder Stadtmeister im Schulschach.

Platz zwei und drei in der Altersklasse bis 13 Jahre – das ist eine super Leistung, da alle unsere Spielerinnen und Spieler noch jünger sind und in der gleichen Besetzung noch einmal antreten können, also noch ein Jahr Zeit haben, um dann den Titel zu holen – versprochen.

Der zweite Platz wurde erspielt von Alexander Limourg, Leon Golberg, Nila Gholamhosseini, Oskar Greveler sowie Johannes Dietze und der Titel wäre auch hier möglich gewesen, aber okay, das Don-Bosco-Gymnasium ist verdienter Erster geworden, mit einem Punkt mehr auf dem Konto.

Der dritte Platz wurde von Okonkwor Chinemelum, Lory Lieu Vu, David Hoang Long Le, Emil Wiedow und Daniel Haubrichs errungen. Das ist sehr bemerkenswert, da keiner unserer Spieler Schach in einem Verein spielt. Andere gute Teams hatten sehr viele Vereinsspieler mit entsprechend besseren Trainingsgelegenheiten. Kurz gesagt, wir können sehr stolz auf unsere Spielerinnen und Spieler sein – klasse gemacht.

Auch interessant

15 Minuten!

Wir sind überwältigt und gerührt von so viel Hilfsbereitschaft und Unterstützung – von den Geldspenden

Weiterlesen »