¡Barcelona para mí!

Endlich war es nun soweit! Vom 9. bis zum 13. Februar 2018 traten die beiden Spanisch-Kurse der Q1 einen gemeinsamen Städtetrip in die katalanische Hauptstadt und spanische Metropole Barcelona an.
Freitags verabschiedeten wir das graue Wetter des Ruhrgebiets und machten uns auf in den Süden, der uns sogleich mit heiterem und sonnigem Wetter empfing. Nach einem gemeinsamen Städterundgang und einem warmen Abendessen waren wir auch schon bereit, die Stadt zu erobern, auf die Weise, wie es uns Schülern gefiel. Ob Strandurlaub, Stadterkundung oder kulinarische Reise, in Kleingruppen konnten wir den Großteil der Fahrt nach eigenen Wünschen selbst gestalten und so die Stadt auf persönliche Art erkunden. Gemeinsame Ausflüge brachten uns immer wieder als große Gruppe zusammen und stellten uns Schülern interessante Sehenswürdigkeiten, wie etwa die Sagrada Familia oder das Museo Picasso, vor, brachten uns die katalanische Kultur näher und führten uns in neue Gebiete der Stadt. Ein gemeinsames Fotoprojekt brachte uns Schüler zusätzlich dazu, immer nach neuen, aufregenden Orten und Motiven zu suchen, um diese abschließend der Gruppe zu präsentieren.
Alles in einem lässt sich sagen, dass alle diese einzigartige Fahrt sehr genießen konnten und jeder Barcelona auf seine eigene Art kennenlernen durfte.
Greta Wippich (Jahrgang Q1)

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Auch interessant