Julia Nguyen, Jg. 10, Gassville, Arkensas (USA), 1 Jahr

Mein Name ist Julia und ich gehe eigentlich in die 10. Klasse des MWGs, doch momentan verbringe ich ein Jahr in den USA.

Mitte August bin ich nach vielen Komplikationen in Gassville, Arkansas angekommen. Ich werde Anfang Juni meine Rückreise antreten.

Mittlerweile wohne ich seit ungefähr 3 Monaten bei meiner Gastfamilie im Norden Arkansas, Bezirk Baxter County, in einem kleinen Ort namens Whiteville. Meine Gastfamilie besteht aus meinem Gastvater, meiner Gastmutter und meinen 2 Gastbrüdern, wobei nur der jüngere mit uns zusammen lebt. Doch der älteste Sohn meiner Gastmutter besucht uns regelmäßig. Ich lebe auf einer Farm mit 3 Katzen (wovon aber nur eine mit uns im Haus lebt), einem Hund (der draußen lebt) , über 30 Hühnern und einer Gans (zu dem Zeitpunkt, zu dem ich ankam, waren es 2, doch eine verschwand letzten Monat).

Ich besuche die Mountain Home Highschool, meine Schule ist eine 15-minütige Autofahrt entfernt – da wir leider nicht im Distrikt leben, kann ich nicht mit dem School Bus zur Schule fahren und Laufen ist hier undenkbar, es gibt hier kaum Straßen, und wenn, ist es „way too dangerous“ zu laufen, da alles neben Highways lokalisiert ist.

Schule hier in den USA ist sehr anders als in Deutschland, alle Klassen sind viel lockerer und es gibt keine Klausuren, sondern nur Tests, es gibt keine mündliche Noten und die Klassen gehen anderthalb Stunden. Es gibt eine 30-minütige Mittagspause und zwischen allen Klassen eine 5-minütige Pause, welche dazu genutzt wird, die Klassenräume zu wechseln. Außerdem gehen alle Sportaktivitäten durch unsere Schule, momentan bin ich im Schwimmverein, und wenn die Spring Season anfängt, „I will be trying out for softball and track“.

Besonders interessant finde ich, dass die Mitarbeiter bei Supermärkten dir die Sachen einpacken. Außerdem essen die Amerikaner recht viel Junk-Food, meinen Erfahrungen nach kocht meine Familie kaum zu Hause, weil sie Kochen nicht mögen, und sie meinen, dass es zu lange dauert, so dass wir oft  draußen essen gehen.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Auch interessant

Menü schließen

Mit unserem E-Mail-Newsletter halten wir Sie regelmäßig über das MWG auf dem Laufenden.