Sabine Fei, Jg. 10 Greenwood, Indiana (USA), 1 Jahr

Ich habe mich entschieden für ein Jahr in die USA zu gehen und lebe zurzeit in Greenwood, Indiana. Voraussichtlich komme ich Anfang Juni wieder zurück nach Deutschland, wenn hier die Sommerferien anfangen. Ich lebe mit meiner Gastfamilie zusammen und ich habe zwei Gastgeschwister. 

Ein Grund, warum ich gerne nach Amerika wollte, ist es, Einblicke in das High School Leben zu bekommen und hier gehe ich auf die Center Grove High School. Der Jahrgang wird hier normalerweise nach Alter bestimmt, aber als Austauschschüler bin ich automatisch in der 11. Klasse (Junior) eingeordnet. Wir haben insgesamt 11 Austauschschüler an dieser Schule und davon sind noch drei andere aus Deutschland, aber wir haben auch welche aus anderen Europäischen Ländern und aus Südamerika.

Auch wenn Schulen an sich gleich sind, gibt es dennoch paar Unterschiede zu deutschen Schulen. Es gibt eine groβe Auswahl an Fächern, die wir alle nicht haben, z.B Astronomie, Fotografie oder Psychologie und der Stundenplan ist ziemlich anders. Jeden Tag startet die Schule um 7:35h und mein Schulbus kommt ca. um 6:48h. Es gibt einen “Red” und einen “White” Day und die Fächer sind in die beiden Tagen aufgeteilt. Man hat insgesamt 7 verschiedene Fächer und dazu noch “Study hall” und “STAR”. In Study hall kann man das machen, was man möchte, solange es ruhig bleibt und STAR hat man jeden Tag auβer mittwochs, aber es ist kürzer. Alle anderen Fächer dauern 90 min und man hat eine Mittagspause, die eine halbe Stunde dauert. Auβerdem gibt es hier mehr Clubs und Aktivitäten, z.B Football, Volleyball, Drama, Band, Golf… Ich bin im  Lacrosse Team und bin Teil vom Drama und Fotografie Club.                                                                  Insgesamt habe ich mich in diesen drei Monaten gut eingelebt und freue mich auf die verbleibende Zeit in den Vereinigten Staaten.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Auch interessant