Suche   
Europaschule
Maria-Wächtler-Gymnasium
Städt. Gymnasium für Mädchen und Jungen
mit deutsch-englischem Zweisprachenzug
Schule ohne RassismusEuropaschule
MINT-Freundliche Schule

 

   

Herzlich willkommen am Maria-Wächtler-Gymnasium! Gegründet im Jahre 1896, vermittelt unsere Schule seit mehr als 100 Jahren den ihr anvertrauten jungen Menschen in einer herzlichen Atmosphäre bestmögliche Bildung. Als modernes Ganztagsgymnasium mit deutsch-englischem Sprachenzweig bereiten wir die Schülerinnen und Schüler auf ihren weiteren Lebensweg in einer globalisierten Welt vor und fördern dabei gezielt individuelle Stärken.  

Gewinnen Sie auf unserer Homepage einen Ein- und Überblick über unser vielfältiges Angebot. Bei Konzerten, Schauspielaufführungen, Schulfeiern und dem jährlichen Tag der offenen Tür können Sie uns ganz direkt erleben. Einen ersten Überblick über das Maria-Wächtler-Gymnasium finden Sie hier.

Weitere Informationen für Viertklässler und Eltern gibt es hier.


RSS-Feed Aktuell

Ciao Bella Italia & Europa

Im Mai 2016 reisten wir gemeinsam mit Frau Heinrich im Rahmen von CertiLingua nach Süditalien/Kalabrien, um am Marco e Alberto Ippolito-Projekt teilzunehmen, bei dem das MWG Deutschland nun schon zum zweiten Mal vertreten konnte. Bei dem Projekt erstellen die Teilnehmer literarische, filmische und fotografische Arbeiten zu einem bestimmten Thema, das in diesem Jahr Shaping the future lautete... Lesen Sie den vollständigen Artikel von vier SchülerInnen der EF im Anhang (unter dem Foto). Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie.

Erstellt am 29.06.2016 von Christian Müller.  

In orbit – Der Projektkurs Kunst „in Bewegung“ im K21 in Düsseldorf

Zum Abschluss des Kursjahres und passend zum Thema „Bewegung“ bekam der Projektkurs Kunst der Jahrgangsstufe Q1 die Gelegenheit, die schwebende Rauminstallation „in orbit“ von Tomás Saraceno im K21 in Düsseldorf zu besuchen. In schwindelnder Höhe, mit den entsprechenden Anzügen und Schuhen ausgestattet, wurden wir als Besucher dieses Kunstwerks eingeladen, das Stahlnetz zu betreten und uns in diesem zwischen luftgefüllten Kugeln frei zu bewegen. Dieser ungewohnte Blick auf die Umgebung, lässt die anderen Besucher winzig klein erscheinen und kostet auch zum Teil ein wenig Überwindung. Aber alle waren sich einig: Diese Erfahrung lohnt sich!

Erstellt am 27.06.2016 von Christian Müller.  

Fotos
(jpg-Datei, 1.1 MB)

Abivegas – es ist vollbracht!

Das MWG gratuliert allen Abiturienten zum bestandenen Abitur. Wir sind stolz auf Euch – Ihr wart eine wundervolle Stufe – wir werden Euch vermissen.

Erstellt am 26.06.2016 von Christian Müller.  

Bild
(jpg-Datei, 2.3 MB)

Auszeichnung als Botschafterschule des Europäischen Parlamentes

Am Montag, den 20. Juni 2016, war der Abgeordnete des Europäischen Parlamentes Jens Geier zu Gast am MWG. Er zeichnete das Maria-Wächtler- wie auch das Grashof-Gymnasium als Botschafterschule des Europäischen Parlamentes aus.
Botschafterschule? Da habe ich ja noch nie was von gehört. – Das wird sich aber bald ändern! Seit Herbst vergangenen Jahres werden am MWG die Juniorbotschafter Leo Brand, Nike Hasselbeck, Chigozie Obiegbu und Liam Vance ausgebildet und von den Seniorbotschaftern Janine Beermann und Kai Ostermeier betreut. Neben der Teilnahme an überregionalen Treffen haben sie am EuropeanYouthEvent in Straßburg teilgenommen oder ein Projekt mit einer 5. Klasse am Europatag organisiert. Über „Europas blaues Brett“, welches aktuell vorm Sekretariat ausgestellt ist, wollen Euch die Botschafter über ihre Aktivitäten auf dem Laufenden halten.
Jens Geier hat die Botschafter vom Maria-Wächtler- und von Grashof-Gymnasium für dieses Engagement nun ausgezeichnet – wir finden: zu Recht! Herzlichen Glückwunsch!
Weitere Bilder und ein Video findet Ihr in unserer Bildergalerie.

Erstellt am 21.06.2016 von Christian Müller.  

„Mathe brauch' ich doch nur für Klausuren“ – Von wegen!

Wie nützlich Mathe später im Berufsleben sein kann, das erfuhren nun 14 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und EF hautnah in einem Workshop am MWG. Acht Wochen lang wurden verschiedenste Berufsfelder ganz praktisch in den Blick genommen. Von der Psychologie über das Bank- und Finanzwesen bis hin zum Garten- und Landschaftsbau: Überall wurde untersucht, wie man in diesem Bereich arbeitet und wo Mathe zum Einsatz kommt. Zum Beispiel beschäftigte man sich beim Berufsfeld „Planung, Bau und Kalkulation“ mit der Umgestaltung eines Gartens, wobei im Fokus stand, wie eine Firma bei der Planung eines Angebots sowohl die Wünsche eines Kunden berücksichtigen als auch möglichst viel Gewinn erwirtschaften kann. Der Workshop wurde von der Praktikantin Magdalena Holbeck im Rahmen eines Universitätsseminares angeboten. Das Foto zeigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach der Überreichung der Teilnahmebescheinigung.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
9a: David Koschinski, Jennifer Maxisch
9b: Anmol Arora, Lucy Jaletzky, Lasse Lange, Maria Schein, Enola Sobel
9c: Lucas Nolte (auf dem Foto fehlend)
9d: Luca Becker, Jonas Degen
EF: Julia Brandenbusch, Agatha Mrozek, Shannon Rose

Erstellt am 16.06.2016 von Christian Müller.  

Foto
(jpg-Datei, 1 MB)

Seite: 1 2
Zuletzt aktualisiert am 29.06.2016. - Startseite » Aktuell
Maria Wächtler Gymnasium Essen